Preuninger - seit 1948
Das Unternehmen Preuninger wurde am 1. September 1948 von Herrn Eugen Preuninger zunächst als Schreibwarengroßhandlung in Nagold gegründet.

Im Jahre 1950 wurden Handelsvertretungen namhafter Spezialpapierhersteller für die Druckindustrie übernommen. Die Schreibwarengroßhandlung änderte sich zu einem kompetenten Partner der Druckindustrie.

Bereits im Jahr 1956 wurden die ersten Kollektionen mit Weihnachtskarten erstellt und an die Druckereien kostenlos zum Vertrieb zur Verfügung gestellt.

Im Jahr 1959 wurde das neu erbaute Wohn- und Geschäftshaus bezogen.

Im Jahr 1973 trat Wolfgang Preuninger in das Unternehmen ein, der Ausbau des Großhandelsbetriebes wurde weiter massiv ausgebaut.

Im Jahr 1978 wurde das neu erbaute Firmengebäude im Industriegebiet Wolfsberg in Nagold bezogen.

Im Jahr 1989 trat Michael Preuninger in die Firma ein, der Ausbau des Kartenvertriebes wurde weiter massiv verfolgt.

Im Jahr 1994 wurde der 3. Bauabschnitt des Firmengebäudes mit einem modernen Logistikbereich speziell auf den Kartenversand ausgerichtet bezogen.

Heute ist die Firma Preuninger einer der bekanntesten Lieferanten für Hochzeits-, Blanko- und Weihnachtskarten für die Druckindustrie und ist bei allen Druckereien in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Begriff.

Das Unternehmen wird weiter als Familienbetrieb in 2. Generation von Wolfgang und Michael Preuninger geführt.